..

Produkte der Lenzing Gruppe

Segment Fibers

Lenzings Innovationsvorsprung sorgt dafür, dass in nahezu allen Bereichen der Textilindustrie – von der Unterwäsche bis zur Feuerwehrbekleidung – Faserspezialitäten von Lenzing zu finden sind.

Business Unit Textile Fibers

TENCEL®-Logo

TENCEL®

TENCEL® wird aus Eukalyptusholz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, gewonnen und in einem Prozess hergestellt, der für seine umweltfreundliche Technologie den „European Award for the Environment“ der Europäischen Union erhalten hat. Eigenschaften wie Feuchtigkeitsmanagement und Hautfreundlichkeit machen TENCEL® für viele Einsatzgebiete attraktiv.

Einsatzgebiete:
  • Bettdecken, Bettwäsche, Matratzen
  • Hemden, Blusen, Hosen, Denim, Sportbekleidung, Oberbekleidung, Arbeitsbekleidung
  • Schlafsäcke, technische Anwendungen
Lenzing Modal®-Logo

Lenzing Modal®

Lenzing Modal®, der Faserklassiker aus Lenzing, zeichnet sich durch den natürlichen Rohstoff Buchenholz und die integrierte Prozessführung aus. Die Faser ist besonders weich und hautfreundlich und steht für Glanz und Farbbrillanz.

Einsatzgebiete:
  • Frottierware
  • Homewear und Wäsche
  • Modische Stricktops
Lenzing Viscose®-Logo

Lenzing Viscose®

Mehr als 70 Jahre Produktionserfahrung bei Viscosefasern setzen den internationalen Qualitätsstandard für die Verarbeitung.

Einsatzgebiete:
  • Bekleidung in Web und Strick
Lenzing FR®-Logo

Lenzing FR®

Diese flammhemmende Spezialfaser reduziert durch ihre außergewöhnlichen Eigenschaften in Bezug auf Hitze-Isolation und Feuchtigkeitsmanagement das Risiko von Hitzestress oder Hitzeschlag und erhöht den Schutz vor Verbrennungen 2. und 3. Grades.

Einsatzgebiete:
  • Schutzbekleidung für Industrie, Feuerwehr und Militär
  • Schwer entflammbare Stoffe für öffentliche Transportbereiche (Flugzeug, Bahn)
  • Schwer entflammbare Möbelstoffe
  • Thermische Isolationssysteme für Schutzjacken

Business Unit Nonwoven Fibers

Durch ihren cellulosischen Ursprung sind Lenzing Fasern natürlich saugfähig. Diese Eigenschaft prädestiniert sie für den Einsatz in Nonwovens (nicht gewebte Vliesstoffe). Lenzing Fasern finden Verwendung in sensiblen Bereichen wie Kosmetik, Hygiene und Medizin. Darüber hinaus zählen Hightech-Elektrik- und Filteranwendungen sowie Carbonfaser-Precursor zu den Anwendungsbereichen von Lenzing Fasern.

Nach Gebrauch sind Produkte aus Lenzing Viscose® und TENCEL® vollständig biologisch abbaubar. Diese Eigenschaft trägt wesentlich dazu bei, dass Lenzing Fasern bereits zahlreiche Umweltauszeichnungen erhalten haben. Zu diesen zählen sowohl das Europäische als auch das Nordische Umweltzeichen sowie das Kompostierbar-Label. Mit diesem Label zertifiziert Din Certco Vliese aus 100 % Lenzing Fasern als kompostierbar.

Lenzing Viscose®-Logo

Lenzing Viscose®

Durch Reinheit, Hautfreundlichkeit und atmungsaktive Eigenschaften eignet sich Lenzing Viscose® hervorragend für Hygieneanwendungen und andere sensible Bereiche.

Lenzing Viscostar®-Logo

Lenzing Viscostar®

Lenzing Viscostar® ist durch den speziellen Querschnitt besonders saugfähig und wird vorwiegend in der Tamponproduktion eingesetzt. Diese Faser wurde entwickelt, um den hohen Kundenanforderungen im Hygienebereich gerecht zu werden.

TENCEL®-Logo

TENCEL®

Mit verbesserten physikalischen Eigenschaften wie Festigkeit – besonders in nassem Zustand –, geringer Fusselentwicklung und natürlicher Saugfähigkeit ist TENCEL® die neue Generation der Cellulosefasern in der Vliesstoffindustrie. TENCEL® bietet eine einzigartige Kombination von Effizienz, Reinheit und Weichheit.

Einsatzgebiete von Lenzing Viscose® und TENCEL® für Nonwovens:
  • Wipes für Babypflege, Kosmetik und Haushalt sowie für industrielle Anwendungen
  • Wundauflagen, Operationstupfer und Komponenten für Operationsoberbekleidung im medizinischen Bereich
  • Tampons im Hygienebereich
  • Separatoren für hocheffiziente Energiespeicher in elektrischen Hightech-Produkten
  • Kraftstoff- und Ölfilter sowie industrielle Luft- und Flüssigfiltration
  • Carbonfaser-Precursor für Hochtemperaturanwendungen

Business Unit Energy

Segment Plastics Products

Thermoplaste, Polytetrafluorethylen (PTFE), spinndüsengefärbte Acrylfasern und Precursor-Material zur Herstellung von Carbonfasern sind einige Beispiele für die breit gefächerten Geschäftsfelder des Segments Plastics Products. Die Produkte werden für spezielle Hightech-Anwendungen eingesetzt, etwa in der Medizintechnik, bei Zahnseide, in der Automobilindustrie, in der Heißgasfiltration oder für Baumaterialien. Die vielfältige Produktpalette gliedert sich in vier Teilbereiche, die in zwei Business Units gemanagt werden:

Business Unit Plastics

Thermoplaste:

Produktion von Folien, Geweben, Bändchen und mehrschichtigen Verbunden

Einsatzgebiete:
  • Baumaterialien
  • Kabelindustrie
  • Isolierungen

Polytetrafluorethylen (PTFE):

Herstellung spezialisierter Garne und Fasern aus dem Hightech-Werkstoff PTFE in einer breiten Produktpalette

Einsatzgebiete:
  • Medizintechnik
  • Textile Architektur
  • Heißgasfiltration

Business Unit Filaments

Monofilaments*:

Produktion innovativer Filamente aus unterschiedlichsten Polymeren

Einsatzgebiete:
  • Abrasive Borsten für technische Anwendungen und Bodenreinigung
  • Zahn- und Körperpflegeprodukte
  • Borsten für technische Anwendungen und Haushaltsanwendungen
  • Monofilamente für Industrie, Sport und Produkte für den Endverbraucher

Fasern:

Produktion von speziellen Acrylfasern aus Homo- und Co-Polymeren

Einsatzgebiete:
  • Autoverdeckstoffe
  • Sonnenschutztextilien und Markisen
  • (Garten-) Möbelbezugsstoffe
  • Technische Fasern für den Filtrations- und Baubereich


Vormaterial (Precursor) für die Herstellung von Carbonfasern

Einsatzgebiete:
  • Windenergieanlagen
  • Flugzeug- und Automotivindustrie
  • Yachtbau und Sportausrüstung

Segment Engineering

Das Segment Engineering besteht im Wesentlichen aus der Lenzing Technik GmbH. Das Unternehmen beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und realisiert weltweit Projekte, Anlagenlieferungen und Dienstleistungen in folgenden Bereichen:

Business Unit Engineering

Engineering und Contracting:

  • Faser- und Umwelttechnik
  • Zellstofftechnik
  • Filtration und Separation

Anlagenbau und Industrieservice:

  • Anlagenbau und Industrieservice
  • Blechtechnik

Automation und Mechatronik:

  • Automation
  • Mechatronik

*) Aufgegebener Geschäftsbereich